26 Paletten-Trockenkammern

IPPC-Zertifikat

PalettenWerk ist vom Institut für Holztechnologie in Poznań (Posen) IPPC-zertifiziert. Mit diesem Zertifikat wird bestätigt, dass durch die technischen und organisatorischen Bedingungen bei PalettenWerk eine Produktion von Holzverpackungen, insbesondere Paletten, gemäß den phytosanitären EU-Anforderungen sichergestellt wird. PalettenWerk verfügt über 26 Trockenkammern mit einer Gesamtleistung von 680.000 Paletten pro Monat.

Technologie der Palettentrocknung

Die eingesetzte Technologie garantiert die Fertigung von entrindeten Holzprodukten (DB). Die Trocknungsanlagen und -verfahren gewährleisten die Reduzierung der Feuchtigkeit der Holzbauteile auf maximal 20% (KD). Die Trocknung erfolgt bei einer Kerntemperatur von 56°C über mindestens 30 Minuten. Dies entspricht der phytosanitären Maßnahme der Hitzebehandlung (HT).

Was garantiert das IPPC-Zertifikat

  • Konformität mit den phytosanitären Anforderungen
  • Feuchtigkeit von max. 20%
  • Verlängerung des Lebenszyklus der Palette
Marketing Agentur LAP development
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Einverstanden